mobile_menu logo
MAKERS SPIELEN
logo_small
-->

Wie das Spiel Pokemon Go und die Slots verbunden sind

Posted on Jul 28, 2016


Zum Hauptrend der letzten Monate wurde das Spiel Pokemon Go. Fast alle Netzwerke sind mit den Materialen über dieses Spiel vollgeflutet. Die Popularität des Spiels steigert mit jedem Tag weltweit. Sogar dort, wo dieses Spiel noch nicht da ist, gibt es schon richtige Fans.

Das mobile Spiel ist offiziell in den meisten europäischen Ländern verfügbar und ist schon jetzt das populärste in den USA. Das Spiel wird nicht auf den Computer, wie üblich, gespielt, sondern direkt auf der Straße. 
Auch wenn Pokemon Go heutzutage sehr populär ist, kann sich keiner mehr an die klassischen Pokemon-Slots auf den Spiel-Konsolen erinnern. Sie blieben in der 2D-Welt der 90-ger Jahre zurück. 
Damals waren die Pokemons sehr beliebt. Man konnte sie in den klassischen Slots sehen und dank ihnen große Preise holen. Die größten Gewinn brachten natürlich die Siebener mit der gleichen Farbe. Außerdem konnte der Spieler ein Konto mit 100-300 Chips bekommen

Die ersten Pokemon-Automaten (FireRed und LeafGreen)

Die ersten Slots mit den Pokemons hatten verschiedene komische Wesen vorhanden und wurden mit dem Knopf A gestartet. Für das Spiel brauchte man nur von 1 bis 3 Chips. Von den Münzen im Spiel hing die Menge der Auszahlungslinien ab:
⦁ Bei einer Münze war nur die mittlere Linie aktiv 
⦁ Zwei Münzen aktivierten drei Auszahlungslinien 
⦁ Drei Münzen öffneten zwei zusätzliche Linien

series

In den Slots wurden die Kombinationen klassisch gerechnet - von links nach rechts. Die Auszahlungen wurden dabei zusammengerechnet und die Chancen wurden noch vor Beginn des Spiels ausgerechnet.

jetons

Die zweite und dritte Generation von Pokemons

Die Nachfolger der ersten Pokemon-Slots unterschieden sich nicht sehr von den ersten. Der einzige Unterschied war der Jackpot bei drei gleichen Siebenern auf einer Linie. 
Die dritte Generation der Pokemon-Spielautomaten hatte eine andere Möglichkeit vorhanden - das Bonusspiel. Das erlaubte den Spielern größere Gewinne zu holen. 
Die Bonus-Runden waren in den folgenden Spielen vorhanden:
⦁ Ruby
⦁ Sapphire
⦁ Emerald
Wenn der Höchstpreis ausfiel, wurde das Bonusspiel sofort gestoppt. Eine andere Möglichkeit war der Reel Time, der große Gewinne eröffnete. 

Die vierte Generation der Pokemon-Slots 

Die Spiele wurden nur mit 3 Münzen zugänglich und für den Bonus musste man zusätzlich zahlen. Die Trommeln wurden mit verschiedenen Knöpfen gestartet.

Auszahlungen

payout

Mit der Zeit hat man die Pokemon-Spiele durch Arcade-Slots ersetzt.

Die Slots konnte man auch in den interessanten Spielen Pokémon Colosseum und Pokémon XD sehen.

Slots in den Pokemon-Animes

Der Spielautomat erscheint in der Serie The Song of Jigglypuff. Auf dem Slot kann man zwei Pokemons sehen. 
Die Slots erscheinen auch in Mangas.
Die Spielautomaten waren und sind ein Teil der Welt der komischen Wesen und fanden ihren Platz zwischen den Pokemons.

fb tw yt
Spiele um Geld